Projekt Kassandras Spirit

 

Ihre Kunde:

 

Das wird Euch in den Klimawandel begleiten,

während die Eisberge schmelzen, die

Böden verdorren und die Bienen keinen Honig bringen:

Permanente Erregung der Nerven – Tag und Nacht.

Völlerei im Körperlichen und quälender Hunger der Seele.

Überquellender Warenkorb,

an natürlichen und künstlichen Drogen,

aufpeitschend und erschlaffend.

Angekettet in der Galeere Eures wirtschaftlichen Wachstums-

auf der Reise ohne Ziel!

Meine Botschaften können Euch weisen –

wenn ihr bereit seid hinzusehen und

zu verstehen

Projekteinleitung

Am 15.Dezember 2021 beginnt der Spiegel Autor

Markus Feldenkirchen seinen täglichen Kommentar

mit: “ Ob Corona oder Klima – der Mangel an

vorausschauendem Denken und Handeln war in

diesem Jahr so offenkundig, das es schmerzte.

Aber nicht nur die Politik, auch wir Bürger stehen jetzt in der Pflicht.“

 

Das können wir nur unterstreichen! Immerhin deutet

er an, dass es in diesem Jahr besonders offenkundig war-

so, „dass es schmerzte“. Uns schmerzt es schon viel länger.

Ein guter Zeitpunkt, um mit dem Projekt „Kassandras Spirit“

zu beginnen. Zumal:“ …auch wir Bürger stehen jetzt in der Pflicht“.

Eigenartig. Sollten wir Bürger nicht täglich in der Pflicht stehen?

Hatten wir Pause?

 

Eine weitere bemerkenswerte Äußerung brachte eine

Buch-Rezension- ebenfalls im Spiegel- die den Titel trug:

“ Man legt das Buch weg und denkt: Wow, ich hatte ja keine Ahnung!“

(Tobias Rapp im Interview mit Abdulrazak Gurnah Spiegel Nr 49/2021))

 

Die Aussage: „Ich hatte ja keine Ahnung!“ klingt mir als Deutscher

besonders im Ohr. Das Volk der Ahnungslosen. Zwar Dichter und Denker-

aber ahnungslos. Weil uns früh verdeutlicht wurde, dass Wissen immer auch

Verantwortung mit sich bringt und justiziabel ist.

Wenn wir nichts sehen, wissen wir nichts und sind nicht verantwortlich.

Das ist eine wichtige deutsche Bubble.

 

Und das führt uns bei den folgenden Fragen auf eine

wichtige Fährte: Bubblefication oder Kleingeisterei.

Der gefrorene Status quo, stets Machtgefüge und Rassismus

jeder Art begleitend und fördernd.

 

Hier wurzelt der zähe Widerstand

vieler Menschen gegen Veränderungen

in Ihrem Leben, in unserer Gesellschaft?

Oft auch gegen ihre eigenen Interessen.

 

Ursache von diffusen Ängsten,

die allenthalben um sich greifen:

Die Eigene Bubble zu sprengen oder

in Kollisions- und Verschmelzungsgefahr

mit anderen Blasen zu geraten.

 

Was lässt die Phantasie eines besseren

„Morgen“ verdorren?

Waren die vergangenen Jahrzehnte noch

geprägt von technischen Lösungen,

zeigt sich jetzt eine destruktive soziale

Erosion als Hindernis auf dem Weg

zu neuen Lösungen.

 

Die Gestalt der antiken Seherin Kassandra

begleitet uns auf dem Weg zu den Antworten,

die wir umfangreich erforschen und

anbieten werden.

 

Wir werden 14 Themenkreise anbieten.

In wechselnden Formaten

werden wir uns im Kreis der Mutigen

gemeinsam den Lösungen nähern.

 

 

Nächste Botschaft:

Wandel unserer Ernährungskultur – Du bist was Du isst!

 

SUSTAINABILITY: OVER AND OUT!

 

Graphik: Oliver Gerke